Abonnement Prestige - März/April 2018

P2-18-1.jpg
Champagne Pouillon Les Terres Froides.jpg

Champagne R. Pouillon - Les Terres Froides

Biologischer Weinbau, Blanc de Blancs, Premier Cru, Brut 

 

Les Terres Froides ist ein atypischer Blanc de Blancs Champagner. Er stammt aus der Premier Cru klassifizierten Einzellage „Les Terres Froides“ in Tauxières in der Montagne de Reims

Die Parzelle ist mit ca. 30 Jahre alten Chardonnay Reben bepflanzt (Chablis Schnitt), in einem Anbaugebiet, auf dem traditionell Pinots Noir Trauben angebaut werden. Diese Parzelle hat eine sehr dünne Humus Schicht, nur 30 cm unterhalb befindet sich vorallem Kreide. Dies verleiht den Chardonnay Trauben späte Reife, Spannung, Mineralität und Säure.

Der Grundwein wird in kleinen Barrique Fässern ausgebaut um den Chardonnay abzurunden. Durch die schwache Dosage wird die schöne Spannung dieses Weins betont.

In vielen großen Häusern zu finden: L‘Assiette Champenoise (Reims), Les Crayères (Reims) und Le Neuvième Art (Lyon). 

 

 

Champagne Guiborat Millesime 2010.jpg

Champagne Guiborat - Millésime 2010

Grand Cru, Jahrgang 2010, Blanc de Blancs, Extra Brut 

Le Mont Aigu, Einzellage in Chouilly mit einer Ausrichtung nach Süd-Ost gibt sehr reife Trauben.

Die Chardonnay Trauben dieser Parzelle sind im Chablis Rebschnitt erzogen, wobei Richard nur 2 Stämme nutzt, wodurch die Traubenmenge reduziert wird und die Qualität steigt. Dies resultiert auch in einer besseren Belüftung der Blätter wodurch weniger Krankheiten entstehen.

Richard verzichtet für diesen Jahrgangs Champagner auf den biologischen Säureabbau, wodurch eine ausgeprägte Frische und hohe Lagerfähigkeit erzielt wird. Die Flaschenreife auf Hefe erfolgt für 74 Monate im eigenen Kellergewölbe.

2010 ist ein ausgezeichneter Jahrgang und die Präzision in der Vinifizierung bringt einen beeindruckenden Champagner hervor.